Veranstaltungen in Öhringen mit Augenmaß

Kreative und verantwortungsvolle Konzepte sollen Lücken füllen

Durch die anhaltenden Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus sind Großveranstaltungen bis Ende August und vermutlich bis Jahresende landesweit nicht mehr durchführbar.

Kleine, kreative und verantwortungsvolle Konzepte könnten jedoch unter Auflagen und der nötigen Vorsicht das kulturelle Leben in Öhringen und Umgebung wieder bereichern.

Das städtische Veranstaltungsteam in der Kulturvilla sowie in der KULTURa haben bereits zahlreiche Ideen gesammelt und passende Skizzen erstellt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung vom 12. Mai 2020 (pdf)