Sprechtag im Hohenlohekreis für Existenzgründer und Unternehmer aus dem Handwerksbereich

12. Juli 2018 in Öhringen

Die Wirtschaftsfördergesellschaft des Hohenlohekreises, W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH, kooperiert mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken bei der Beratung von Existenzgründern und Unternehmern aus dem Handwerksbereich. Am Donnerstag, 12. Juli 2018 findet der nächste Sprechtag mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken im Rathaus der Stadt Öhringen statt.

Ein weiterer Sprechtag wird am 11. Oktober 2018 in Künzelsau angeboten.

Die Beratungen dauern jeweils eine Stunde und sind kostenfrei.

Durchgeführt wird der Sprechtag in Öhringen von Erhard Steinbacher, Unternehmensberater bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Andreas Weinreich, Leiter der Handwerkskammer-Geschäftsstelle in Schwäbisch Hall und ebenfalls Unternehmensberater, führt die Beratungen in Künzelsau durch.

Der Sprechtag dient als Beratungsmöglichkeit für die Handwerksbetriebe sowie für Existenzgründer und Existenzgründerinnen im Hohenlohekreis. Im Mittelpunkt dieses Dienstleistungsangebots stehen die Informationen zu öffentlichen Finanzhilfen, die Beurteilung von Unternehmenskonzepten, die Prüfung der Tragfähigkeit an Existenzgründungen und das Thema Betriebsnachfolge.

Bei Interesse melden Sie sich bitte zur Vereinbarung eines Termins bei Anna Trippel von der W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH, Telefon: 07940 18-573 oder E-Mail: Anna.Trippel(at)hohenlohekreis.de .