„Schmeck den Süden“ – Initiative Mahlzeit Hohenlohe

Aktionsmonat Februar: „Was lange währt… – Leckere Schmorgerichte“

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Richtig, denn gerade jetzt, wenn es draußen kalt ist und der Winter Einzug gehalten hat, ist es doch besonders schön etwas Gutes zu Essen. Die sechs Mahlzeit Hohenlohe-Betriebe bieten Genießern nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über, die Möglichkeit zur genussvollen Einkehr. Die familiengeführten Gasthäuser verbindet die Liebe zur Region und deren Erzeugnissen. Jeder Betrieb trägt zudem das Qualitätssiegel „Schmeck den Süden-Gastronomen“, das für vertrauensvollen Genuss steht.

Was lange währt…
Die Speisekarten der Mahlzeit Hohenlohe-Betriebe werden vier Mal im Jahr mit einem Aktionsmonat bereichert, der besondere Themen aufgreift. Im Februar lautet das Motto „Was lange währt… Leckere Schmorgerichte“. Schmorgerichte haben Tradition, doch sie nehmen bei der Zubereitung viel Zeit in Anspruch. Dann belohnen sie aber mit einer zarten Fleisch-Konsistenz sowie köstlich aromatischen Saucen und erfreuen so Leib und Seele. Doch im heutigen Alltag ist Zeit rar, alles muss schnell gehen, auch das Essen. Überlassen Sie daher das zeitaufwändige kochen doch einfach mal den Profis und konzentrieren sich ohne Stress, dafür mit allen Sinnen, auf das Genießen.

Diese leckeren Aktionsgerichte stehen auf den Speisekarten:

Geschmortes Bio-Les Bleues-Hähnchen (Zweinutzungshuhn) in Senf-Tomaten-Soße mit Emmerrisotto und glasiertem Weißkraut (Bio-Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau); Geschmorte Rinderbäckchen mit Spätzle (Landgasthof Lell, Künzelsau-Belsenberg); Geschmorter Wildschweinbraten, Pilze, Preiselbeeren, Blaukraut und Knödel (Gasthof Lamm, Rot am See); Geschmorte Kaninchenkeule „mediterran“ mit Rosmarinkartoffeln (Landgasthof-Hotel Krone, Forchtenberg-Sindringen), Geschmorte Schweinsbäckle mit Rübengemüse und Schupfnudeln (Hotel Restaurant Schoch, Mainhardt), Heimischer Rehbraten mit Pilzen, Preißelbeerapfel, Spätzle und Salate (Gasthof Kocherbähnle, Gaildorf-Unterrot)

Reichhaltiges Angebot
Alle Gerichte, die im Aktionszeitraum auf den Speisekarten stehen, können unter www.mahlzeit-hohenlohe.de eingesehen werden. Der nächste Aktionsmonat steht im Zeichen des Bieres. Im April lautet das Motto: Bier mal anders serviert - kreative Gerichte mit Bier.

Teilnehmende Betriebe:
Landgasthof Lell, Künzelsau-Belsenberg; Landgasthof Hotel Krone, Forchtenberg-Sindringen; Bio-Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau; Gasthof Lamm, Rot am See; Hotel Restaurant Schoch, Mainhardt; Gasthof Kocherbähnle, Gaildorf-Unterrot

Fordern Sie jetzt den Infoflyer über das Projekt Mahlzeit Hohenlohe und die Aktionsmonate kostenlos an beim Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.,
Tel. 0791 755 7444, info(at)hs-tourismus.de.

Bildunterschrift:
Leckere Schmorgerichte stehen im Februar auf den Speisekarten in den Mahlzeit-Hohenlohe-Betriebe. 

Bildquelle: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. / Adobe Stock

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Eva Carle

Telefon: 0791 755-7848
Fax: 0791 755-97848
E-Mail: eva.carle(at)hs-tourismus.de