"Öhringen liest ein Buch" ab Mai 2020

Nach den erfolgreichen Literaturtagen Baden-Württemberg 2019 Öhringen soll es auch im aktuellen Corona-Jahr eine Mini-Fortsetzung des beliebten Formats geben.

"Öhringen liest wieder ein Buch" oder "Öhringen liest weiter" - könnte das Motto der Aktion sein.

Ausgewählt wurde der Buchtitel:

»Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster«

von Susann ­Pásztor

Ein Roman über das Leben und das Sterben, ­humorvoll-witzig, tiefgehend und bewegend.

Aber: Wie kann ein gemeinsames Lesen eines Buchtitels in diesen Zeiten  funktioneren?
Lesen Sie das Buch und unterhalten Sie sich darüber!
Über den Gartenzaun, rufen Sie Ihre Freundin an, schreiben Sie ein paar Gedanken per Mail, treffen Sie sich virtuell auf der Facebook-­Seite ­»Literaturtage Öhringen«, erleben Sie Susann Pásztor in einer Lesung und stellen Sie Ihre Fragen.
Entdecken und erfinden Sie neue Möglichkeiten des Austausches über das Buch. Über Termine und besondere Ereignisse halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Die "Öhringer Lektüre 2020" ist beziehbar über den örtlichen Buchhandel

Bücherwelt Heyer, Poststraße 65, Öhringen

Buchhandlung Rau, Bahnhofstraße 16, Öhringen

und ausleihbar über die Stadbücherei Öhringen.

www.literaturtage-oehringen.de