Foto-Ausstellung “Dialog” im Rathaus Öhringen

Eröffnung & Vernissage am Donnerstag, 18. Juli 2019 um 18:30 Uhr

Vom 16. Juli bis 5. September 2019 präsentiert der Fotograf Ciprian Julei eine Ausstellung mit dem Thema “Dialog”. Eine optische Unterhaltung über Licht und Dunkel, Gut und Böse oder über die ständige Suche nach uns Selbst.

Der Öhringer Fotograf wurde in Transsilvanien geboren in einem historischen Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer wechselvollen Geschichte, wo sich auch ein sehr großes Schloss befindet, welches für ein paar Jahre Dracula gehörte.

Der Fotograf sagt selbst über seine Bilder: “Das Spiel zwischen Licht und Dunkel, Gut und Böse hat mich mein ganzes Leben begleitet und fasziniert.
Es ist vielleicht eines der elementarsten Gefühle, die wir als Menschen haben. Von Religion bis zur Philosophie, jeder hat versucht dieses Thema anzusprechen.”

Der präsokratische Philosoph Anaxagoras hat einige interessante Atomtheorien in der Philosophie. Ein grundlegendes Konzept ist, dass alles aus Dunkelheit und Licht und anderen Gegensätzen besteht. Der Grund, warum mich das faszinierte, war folgender: Das Wort “Komposition” bedeutet wörtlich “Woraus etwas besteht oder besteht”.

Deshalb ist eine fotografische Komposition nicht nur Linien, Kontur und Formen, sondern tatsächlich etwas Tieferes; der Inhalt eines Fotos, und warum ein Foto Kraft, dynamische Emotionen und Seele hat.

Anscheinend war die Geburt des Universums Licht, und Licht ist für das Leben unerlässlich.
“Fotografie” bedeutet “Schreiben mit Licht”. Als Fotografen ist die Kamera also unser Stift. Und das Licht macht unsere Fotos und Bilder möglich.

Herzliche Einladung zur Vernissage am Donnerstag, 18. Juli 2019 um 18:30 Uhr, im Öhringer Rathaus, Marktplatz 15 in 74613 Öhringen.

Die Ausstellung kann vom 16. Juli bis 5. September 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses, Mo. - Di. - Mi.: 07:30 - 16:00 Uhr | Do: 07:30 - 18:00 Uhr | Fr.: 07:30 Uhr - 12:15 Uhr, besucht werden.