„Die Gesundheitskonferenz informiert“

Veranstaltungsreihe rund um die Medizinische Versorgung und Gesundheit im Hohenlohekreis

Auf Initiative von Landrat Dr. Matthias Neth startete im Dezember 2017 die Gesundheitskonferenz des Hohenlohekreises eine Veranstaltungsreihe – „Die Gesundheitskonferenz informiert“. „Die Themenabende stießen stets auf reges Interesse und ich freue mich, dass wir bis Juli erneut drei sehr interessante Vorträge anbieten“, so Landrat Dr. Matthias Neth.

Am 16. Mai 2018, um 19 Uhr findet im Krankenhaus Öhringen, Konferenzraum Kastell ein Abend zur zahnärztlichen Versorgung statt. Holger Gerlach, Vorsitzender der Kreiszahnärzteschaft wird zusammen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung über die zahnmedizinische Versorgung im Hohenlohekreis und ihre zukünftige Entwicklung im ländlichen Raum informieren. Dr. med. dent. Angela Bartholomä, Zahnärztin am Gesundheitsamt berichtet über ihre Arbeit als Jugendzahnärztin des Hohenlohekreises.

Weiter sind Vorträge zu Palliativmedizin und Hospiz am 6. Juni 2018 und zur Interdisziplinären Frühförderstelle am 5. Juli geplant.
Alle Interessierten sind zu den Abenden herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hintergrundinformationen zur Gesundheitskonferenz:
Die Förderung und Erhaltung der Gesundheit der Menschen ist ein Anliegen der "Gesundheitsstrategie Baden-Württemberg". Jede Kommune hat unterschiedliche Ausgangslagen und Bedarfe. Um den verschiedenen Anforderungen Rechnung zu tragen wurde von der Landesregierung die Bildung von kommunalen Gesundheitskonferenzen angeregt.
Der Kreistag des Hohenlohekreises hat im November 2011 beschlossen, eine regionale Gesundheitskonferenz im Hohenlohekreis einzurichten. Damit sollen die bestehenden Gesundheitsleistungen im Kreis noch effektiver koordiniert werden. Des Weiteren möchte man durch bessere Prävention Gesundheitsrisiken vermeiden.
Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Hohenlohekreises, www.hohenlohekreis.de zu finden.

Flyer zum herunterladen.