„Der Biber kehrt zurück“

Eine Ausstellung des Regierungspräsidiums Stuttgart zu Gast im Naturparkzentrum in Murrhardt

Europas größtes Nagetier – der Biber (Castor fiber) – ist wieder präsent. Zu diesem Thema hat das Regierungspräsidium Stuttgart eine Ausstellung konzipiert. Diese widmet sich dem in Baden-Württemberg rund 130 Jahre lang ausgerotteten Tier. Ziel der Ausstellung ist es, nicht nur Informa-tionen rund um den Biber zu zeigen, sondern auch mögliche Konflikte zwischen Mensch und Tier zu skizzieren und Lösungen aufzuzeigen. Durch Information und Prävention können Konflikte früh-zeitig reduziert und dem Biber so genügend Freiräume gelassen werden.
Der europäische Biber zählt zu den international bedrohten Tierarten und ist durch die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU, sowie nach dem Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt.
Um der Bevölkerung die faszinierende Lebensweise des Bibers zu näher zu bringen, zeigt der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ab sofort im Naturparkzentrum in Murrhardt die Wander-ausstellung „Der Biber kehrt zurück“.
Die informations- und fotoreiche Ausstellung kann bis Mitte November 2018 während der regulären Öffnungszeiten des Naturparkzentrums besucht werden.

Weitere Informationen:
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald e. V.
Naturparkzentrum, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt
Tel. 07192-213-888
Email: info@naturpark-sfw.de
Homepage: www.naturpark-sfw.de