Blutspenderehrung in Öhringen

Am Donnerstag, 01. März 2018 fand im Blauen Saal des Schlosses die diesjährige Blutspenderehrung der Stadt Öhringen statt. In der Feierstunde ehrten Oberbürgermeister Thilo Michler, Dr. Andrè Schröder-Son, Nils Ritzenfeldt und Albert Freihardt vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) auch langjährige Blutspender. Darunter gab es dieses Jahr zwei besondere Auszeichnungen. Klaus Luithle und Walter Zeyer wurden für 125 Blutspenden ausgezeichnet. Oberbürgermeister Thilo Michler bedankte sich bei allen, die mit ihrer Blutspende bereit sind, sich aktiv für das Leben ihrer Mitmenschen einzusetzen. Ein weiteres Dankeschön sprach er dem Deutschen Roten Kreuz aus, das mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die regelmäßigen Blutspendeaktionen durchführen. Die Ehrung wurde durch einen Diavortrag von Hartmut Müller umrahmt.

Ehrennadeln und Urkunden wurden an folgende Blutspender überreicht:

Ehrennadel in Gold für zehn Blutspenden:
Kai Bessner, Kurt Burkhardt, Hans-Christian Burtz, Joachim Dietrich, Lisa-Maria Faska, Jonas Gutermuth, Lisa Hammel, Florian Hauff, Robin Herrmann, Marco Holzwarth, Rosina Kraus, Heike Lederer, Anna-Christiana Löhlein, Irina Östreich, Tammy Pontseele, Monica Fuchs, Jan Schmierer, David Schuckmann, Ursula Schüller, Cornelia Theiss, Sarah Wolmershäuser

Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz für 25 Blutspenden:
Peter Eschbach, Manfred Kircher, Simone Klausmeyer, Frank Ziegler

Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz für 75 Blutspenden:
Karlheinz Rudolph

Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz für 125 Blutspenden:
Klaus Luithle, Walter Zeyer

 

Bei der Ehrung waren nicht alle aufgeführten Blutspender anwesend.