App der Abfallwirtschaft Hohenlohekreis - Smartphone-Leerungsabfrage

ab sofort möglich!

App Leerungsabfrage

Die Abfallwirtschaft Hohenlohekreis hat den Service ihrer App für mobile Endgeräte erweitert. Ab sofort besteht die Möglichkeit, die Anzahl der bisher getätigten Leerungen der Restmüll- und der BioEnergieTonne über die App abzurufen. Der Nutzer benötigt hierfür lediglich seine Behälter- und seine Kundenummer. Dies war bisher nur über die Homepage der Abfallwirtschaft möglich. „Wir möchten so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich mit unserem Service erreichen. Deshalb ist es wichtig, die Informationen über sämtliche Medien anzubieten “, betont Sebastian Damm, Geschäftsführer der Abfallwirtschaft. Mit der Einbindung der Leerungsabfrage in die App wurde eine weitere Optimierung realisiert. Bei der sogenannten „Müllreminder“-Option wird künftig nicht nur das Datum der Leerung angezeigt, sondern auch der dazugehörige Wochentag. Die Erinnerung an die Leerung der Mülltonnen erfolgt mit einem sogenannten Blackscreen-Push direkt auf dem Smartphone. Selbst im Ruhestandsmodus des Smartphones werden die Informationen auf dem Bildschirm des Nutzers eingeblendet. „Mit der Anzeige des Wochentags beim Müllreminder haben wir die Anregung eines Bürgers aufgenommen. Ich finde es toll, dass unsere App genutzt wird und wir sind dankbar und offen für Verbesserungsvorschläge, die dem Nutzer die Handhabung vereinfacht“, erklärt Silvia Fritsch, Betriebsleiterin der Abfallwirtschaft.

Weitere Funktionen, wie etwa die Anzeige der Altglascontainer-, Grüngut- und Reisigplätze und der Recyclinghöfe auf einer Karte sind ebenfalls in die App integriert. Diese Standorte können per Navigation über Google Maps direkt angefahren werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit über den Müll-Melder volle Glascontainer oder Müllablagerungen mit einem Klick der Abfallwirtschaft zu melden. Die Abfall-App HOK ist über den Google Playstore oder Apple App Store für Android und iOS Endgeräte unter dem Namen „Abfallinfo HOK“ verfügbar. Wer die Abfall-App schon nutzt, muss sie lediglich einmal öffnen, um die neuen Servicefunktionen über ein Update einzuspielen.

Gerne steht das Team der Service-Hotline persönlich an der Bürgertheke oder telefonisch unter 07940 18-555 für weitere Fragen zur Verfügung.