Termin

Titel: Ausstellung im Treppenhaus: "Vision IST Realität IST Vision"
Startdatum: 17.01.2019
Stoppdatum:  - 28.02.2019
Veranstalter: Stadt Öhringen
Ort: Rathaus Öhringen
Beschreibung: 

Zu den Öffnungszeiten den Öhringer Rathauses -

Vernissage am 17.01.2019, 19.00 Uhr mit Live-Musik

Das Rathaus in Öhringen stellt in der Zeit vom 17.01. bis 28.02.2019 Arbeiten des Schwäbisch Haller Künstlers AOMOA_HH_Beck aus. Unter dem Motto »Vision IST Realität IST Vision« zeigt HH Beck zum Großteil neue, bisher unveröffentlichte Arbeiten aus verschiedenen Richtungen seines jahrzehntelangen Schaffens. Dies reicht von realitätsnahen Fotografien bis hin zu visionären Darstellungen seiner Sicht über die Welt und des Seins. In seinen Bildern lässt HH Beck die Grenzen zwischen Realität und Vision verschwimmen. Wo hört Vision auf und wo beginnt Realität? »Diese Frage stellt sich für mich nicht, da beides eins ist – nur eben in verschiedenen Stadien.« sagt HH Beck.

Seit vielen Jahren setzt sich AOMOA HH Beck mit der Spiritualität auseinander und so verwundert es nicht, dass er sich immer wieder mit Themen über das Sein »hinter« unserer so genannten Realität, über das Leben, dessen Ewigkeit und Buntheit beschäftigt. »Pantha Rei – alles fließt« oder »Wu Wei - Lass' Dich vom Leben leben« sind nur einige seiner Themen, die er versucht, dem Betrachter in Text und Bild zu vermitteln.

AOMOA_HH_Beck bringt seine Themen meist in großen, impulsiven und sehr vitalen, aber auch gegensätzlich ruhigen Bildern zum Ausdruck, die sich oft in wahre Farbmeere ergießen.  Seine Bilder gehen weit über die schiere Abbildung von Dingen, Lebewesen oder Strukturen hinaus. Es geht nicht um die Abbildung der sichtbaren Welt: »Im Idealfall geht es dem Betrachter so wie dem Künstler beim Arbeiten, er wird im positiven Sinne von der Botschaft des Bildes durchflutet, spürt genau, was das Bild transportieren will und ist eins mit dem Bild«. Dem kontemplativen Betrachter erschließt sich folgender Inhalt: »Ich bekomme aus der geistigen Welt in diesem Moment genau DIE Information, die mir in meiner jetzigen Lebenssituation am meisten hilft«. Das kann bei jedem neuen Betrachten des Bildes eine andere Information sein (Idee, Gefühl, Intention...)
immer angepasst an die jeweilige aktuelle Lebenssituation.

Im ersten Stock des Rathauses zeigt HH Beck Werke, die den Menschen und Dinge realitätsnah im Leben zeigen. Bilder, die Geschichten über das Sein erzählen, die aber keineswegs anprangern oder kritisieren wollen. »Alles darf sein, wie es ist und alles ist gut, wie es ist, weil ALLEM eine Sinnhaftigkeit hinterlegt ist, die wir oftmals nur nicht sehen«. Es darf auch humorig sein. AOMOA_HH_Beck will die Leichtigkeit des Lebens zeigen – die Schwere damit aufheben. »Leichtigkeit und Schwere liegen im Auge des Betrachters, wer geistig beweglich ist, kann sehr schnell die Seiten wechseln und hat es fortan leichter«.

Im zweiten Stock folgen Werke, die die Grenzen von Realität und Vision überschreiten. »Wir sind, was wir denken – also haben wir die Freiheit, zu sein, was wir wollen«. Unsere Realität generiert sich nach den Wunschvorstellungen des Geistes, sofern wir es zulassen und das Ergebnis nicht durch Zweifel und konventionelles Denken verhindern.

Im dritten Stock dann zeigt der Künstler Werke, die einen rein spirituellen Ausdruck haben. HH Beck nennt sie auch Licht-Botschaften. Die Bilder und die Texte entstehen rein intuitiv. Meist sind es Eingaben, die er dann in Bild und Text darstellt. Planlos, formlos, gehaucht, in verschwimmenden Farben, leicht und kräftig – dem Leben nachempfunden, wie es sich der Künstler vorstellt. In seiner Welt gibt es kein Planen, kein starres Gestalten – alles wird so gelebt, wie es kommt. Gehandelt wird intuitiv, nicht rational abgewägt.

Die Vernissage findet am 17.01.2019 um 19.00 Uhr im ersten Stock des Öhringer Rathauses statt. Die Ausstellung ist anschließend zu den offiziellen Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Einführung: Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Frau Jasmin Sturm, Lebenspartnerin des Künstlers, Kommunikations-Trainerin und Mental-Coach.

Musikalische Umrahmung: Manfred Bretter, Singer/Songwriter mit eigenen Liedern und deutschen Texten

Zur Person AOMOA_HH_Beck:
*14.05.1953
- Studium Grafik-/Foto-Design
- seit 2010 Freischaffender Künstler
- Siemens-Preis-Gewinner 2015
- Lebt und arbeitet in Michelfeld bei Schwäbisch Hall

Ort der Veranstaltung: Rathaus Öhringen

Dauer der Ausstellung: 17.01. bis 28.02.2019

Dateien: