Das Schlüsselerlebnis in Hohenlohe

KULTURa das Kultur- und Tagungshaus
Kräutergarten an der Öhringer Stadtmauern Öhringen
Auf dem Hohenloher Weindorf
Die Ohrn vor der Öhringer Altstadt
Sattelmayerbrücke am Rand des Hofgartens
Oberbürgermeister Thilo Michler
Wasserlauf in der Innenstadt
Märchenhaftes und weihnachtliches Öhringen
Innnenstadt Öhringen

 

Mit nahezu 23.000 Einwohnern ist Öhringen die größte Stadt im Hohenlohekreis, dem Land der Burgen und Schlösser zwischen Schwaben und Franken.

Die geschichtlichen Wurzeln reichen mit der Siedlung „Vicus Aurelianus“ direkt am Welterbe Limes bis in die Römerzeit zurück. Ob Römersiedlung, ehemalige Residenz, Oberamtsstadt, Kreissitz oder Große Kreisstadt, in allen Epochen hatte die Stadt an der Ohrn eine herausragende Stellung.

Ein weiteres Stück Geschichte schrieb die Stadt im Jahre 2006 als offizielles FIFA-WM-Quartier der australischen Fußball-Nationalmannschaft. Aufgrund des bislang einmaligen Medienechos konnte sich „2dotstown“ – Stadt mit zwei Punkten – vor allem in Australien vor einem Millionenpublikum präsentieren und einen Namen machen.

Als dynamischer Wirtschafts-, florierender Einkaufs- und attraktiver Wohnstandort umfasst die Hohenloher Metropole heute ein Einzugsgebiet von mehr als 80.000 Einwohnern.

Mitten im Herzen der „Hohenloher Toskana“ liegt Öhringen direkt an der Autobahn A6 und nur wenige Kilometer entfernt von der A81.

Zügig ist Öhringen auch auf dem Schienenweg mit den Regionalzügen der DB AG zu erreichen. Ebenso ist Öhringen Zielpunkt der Stadtbahnlinie S4, die Reisende „Ruck-Zug“ aus Richtung Karlsruhe-Heilbronn ins Hohenloher Land bringt.

In Öhringen macht Einkaufen und Bummeln für alle Altersgruppen Spaß. Ein breites Einzelhandelsspektrum, ein stimmiger Branchenmix in der Innenstadt und den Öhringer Außenzentren „Ö-Center“ und „Steinsfeldle“ garantieren Vielfalt in der Einkaufstüte. Mittwochs und Samstags bietet der Öhringer Wochenmarkt im Herzen der Stadt Frische und Vielfalt pur.

Ob Stiftskirche, Schloss, Hofgarten, Tiergehege oder Strandbad H2Ö, für jeden Anlass und jeden Geschmack ist Öhringen stimmungsvolle Kulisse für kurzweilige Aktivitäten. Vielfältig sind auch die Veranstaltungen und Events, die immer wieder zahlreiche Besucher aus der gesamten Region nach Öhringen locken. Klassiker wie das Hohenloher Weindorf, der traditionelle Pferdemarkt, das historische Treiben am Stiftsherrenmarkt, die Lange Nacht der Kultur oder zu Weihnachten das „Märchenhafte Öhringen“ machen einen Besuch zum Erlebnis.

Wer in Öhringen wohnt, kann sich vielfältig engagieren und ins öffentliche Leben einbringen. Über 120 Vereine verschiedenster Couleur bieten für jegliche Art der Freizeitgestaltung die passende Plattform. Gute Noten erhält Öhringen auch als Schul- und Bildungsstandort, der täglich von mehr als 6.000 Schülern genutzt wird. Sämtliche Schul- und Bildungstypen sind in der Großen Kreisstadt zu finden. So wurde Öhringen mit dem Titel „Lernort der Region“ ausgezeichnet.

Zukunftsorientiert, visionär und sehr pragmatisch sind nicht nur die Bildungsstätten, sondern ganz besonders auch die städtische Wirtschaftsförderung und ein innovatives Stadtmanagement. Die Stadt der kurzen Wege bietet demnach Vielfalt pur und neben einer Menge an Standortvorzügen auch eine hohe Lebensqualität mit Stadtbahnanschluss …

Darum nichts wie los und „Ruck Zug“ nach Öhringen!

Nach oben