Kostenfreie Rückgabe von Pflanzenschutzverpackungen PAMIRA

Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern werden wieder gebührenfrei im Hohenlohekreis gesammelt. Die gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel, die flächendeckend in Deutschland durchgeführt wird, sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der Behälter. Neben der thermischen Verwertung geht der Großteil der zerkleinerten Verpackungen ins werkstoffliche Recycling, zur Herstellung von Kabelschutzrohren.

Die Abfallwirtschaft Hohenlohekreis hat speziell für diese Aktion folgende PAMIRA-Sammelstellen eingerichtet. Auf den Recyclinghöfen

Niedernhall
Freitag, 30. Juni und Samstag, 01. Juli 2017 jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr


Gommersdorf
Freitag, 07. Juli 2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr und Samstag, 08. Juli 2017 von 9:00 bis 12:00 Uhr


BAG Hohenlohe-Raiffeisen-eG Neuenstein, Max-Eyth-Straße 37
von 27.06. bis 29.06.2017 von 07:30 bis 17:30 Uhr, von 12:00 bis 13:00 Uhr geschlossen.

 

Zurückgenommen werden nur:

- alle restentleerten, ausgespülten und trockenen Verpackungen aus Kunststoff und Metall mit dem PAMIRA-Zeichen

- Verpackungen nach Kunststoff, Blech bzw. Aluminium und Beutel vorsortieren, um unnötig lange Wartezeiten zu vermeiden

- Verschlüsse bitte getrennt von den Behältnissen anliefern

- Pflanzenschutzbehälter mit einem Volumen von über 50 Liter müssen durchgetrennt werden

Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Anlieferung kontrolliert. Entsprechen die Behältnisse nicht den genannten Annahmekriterien, müssen diese wieder mitgenommen werden.

Nähere Einzelheiten zur Rücknahmeaktion können bei der Abfallwirtschaft unter ☎ 07940 18-555 eingeholt werden.