Hohenloher Perlen bei Tourismusmesse CMT

Vom 13. bis 21. Januar ist das Tourismus-Quartett Hohenloher Perlen bei der bekannten Reisemesse CMT in Stuttgart vertreten.

Die Besucher sind eingeladen, die diversen Freizeitmöglichkeiten in den Gemeinden Bretzfeld, Öhringen, Pfedelbach und Zweiflingen überhaupt erst kennenzulernen oder mit vielen nützliche Tipps für Radfahren, Wandern, Limes-Besuche, Wein, Genuss und mehr nach Hause zu gehen.

An den anderen fünf Beratungscounter am Gemeinschaftsstand der Genießerregion Hohenlohe (Halle 6, Stand 6F70) sind das Bioenergiedorf Siebeneich, die Stadt Crailsheim, die Stadt Schwäbisch Hall, und die beiden Touristikgemeinschaften Hohenlohe sowie Hohenlohe + Schwäbisch Hall vertreten.

Am 15. Januar stellen die Bürgermeister das neue Gästemagazin der Hohenloher Perlen vor. Es informiert über die touristischen Schwerpunktthemen der Gemeinden und beinhaltet ein umfangreiches Verzeichnis der Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe. Es ist ab sofort auch kostenlos in den Rathäusern erhältlich.

Über Broschüren und Beratung hinaus, dürfen die Besucher die Genießerregion Hohenlohe bei Verkostungen am zentralen Genusstisch „erschmecken“. Aus dem Bereich der Hohenloher Perlen präsentieren folgende Selbstvermarkter ihre Produkte: Weinkellerei Hohenlohe, präsentiert von den Hohenloher Weinhoheiten (15.01.), die Weingüter Schwab und Birkert (16.01.), Obst- und Gemüsebau Heinrich sowie Weinstube Lösch (18.01.), Gsälz-Laden Fleisch und Weingut Müller (19.01.).

Besucher der CMT können sich von mehr als 2.000 Ausstellern für den nächsten Urlaub inspirieren lassen, sich über die neuesten Trends im Bereich Camping und Caravaning informieren sowie ein umfangreiches touristisches Unterhaltungsprogramm genießen.