Wandern rund um Öhringen

Das Hohenloher Land ist ein besonderes Wanderparadies.

Burgen, Schlösser, wunderbare Landschaft mit sanften Rebhängen, Bergrücken, und idyllischen Flusstälern – zu jeder Jahreszeit ist Hohenlohe eine (Wander-)Reise wert.

Auf Öhringer Gemarkung wurden 11 Rundtouren in allen Schwierigkeitsgraden ausgeschildert. Naturbegeisterte finden rund um die Ortschaften Ohrnberg, Baumerlenbach und Möglingen Touren von "leicht und kinderwagentauglich" bis "schwer" und über 300 Höhenmeter umfassend.

Ob auf dem "Panoramaweg", der Tour "Fischbach" oder auf der "Helenquellen-Tour" - immer weisen dem Wanderer kleine, farbige Routentafeln mit Fischreiher-Symbol den richtigen Weg durch die Natur. Das Symbol hat Bedeutung: Einem lebendigen Fischreiher begegnet sicher der eine oder andere - z.B. auf der Tour "Stausee", welche durch das Naturschutzgebiet Reiherhalde führt.

Die Touren sind vielfältig wie die Landschaft rund um die drei Ortschaften: Mal geht es verwegen im Wald an der Ohrn entlang, mal überquert man das UNESCO-Welterbe Limes oder wandert auf dem Obstlehrpfad und genießt die Blütenpracht der Apfelbäume entlang der Strecke.

Es gibt vier Möglichkeiten, die Touren zu beginnen: In Ohrnberg am Parkplatz an der Alten Turnhalle oder am Parkplatz an der Ohrnberger Kirche. In Baumerlenbach am Sportplatz am Ortsrand Richtung Öhringen und in Möglingen am Kochertalradweg nahe dem ehemaligen Bahnhof (Schotterplatz direkt am Radweg, Richtung Kochersteinsfeld). An jedem dieser Plätze erwartet die Wanderer eine große Übersichtstafel mit allen Touren.

Zusätzlich zur guten Ausschilderung hilft eine kleine Faltkarte sich unterwegs zu orientieren. Die Karte bietet auch eine detaillierte Tourenbeschreibung und kann bequem in die Jackentasche gesteckt werden.

Erhältlich
Die Karten gibt es kostenlos bei den Öhringer Tourist-Informationsstellen im Rathaus (Schloss), im Weygang-Museum in der Karlsvorstadt in Öhringen, sowie in der Mobiz am Öhringer Bahnhof. Das Weygang-Museum hat sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. So können sich auch Kurzentschlossene am Wochenende auf Wandertour begeben. Vor Ort in Ohrnberg können ebenfalls Wanderkarten mitgenommen werden: Die Gaststätte Sonnenstüble, nahe der Ohrnberger Kirche, hat diese vorrätig.

Download

Tourenübersicht

Tourenbeschreibungen

Hinweis: Die Tourenkarte wurde sorgfältig erstellt. Für mögliche Fehler wird dennoch keine Haftung übernommen. Bitte tragen Sie zu den Wanderungen festes Schuhwerk und nehmen Sie Rücksicht auf Natur und Wildtiere. Die waldtypischen Gefahren sind zu beachten, begehen auf eigene Gefahr.

Geführte Wanderungen im Hohenloher Land

Individuell zusammengestellt und buchbar oder als öffentliche Themenführung - bieten Ihnen die Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe e.V. geführte Wanderungen an. Weitere Infos auf der Website

Weitere Wandertouren in Hohenlohe

...mit detaillierten Karten und Beschreibungen der Touren (bequem zum Download) finden Sie unter diesem Link.

Themenwege in Öhringen -  wie die Kelternrunde oder die Wanderung über den Obst- oder Weinlehrpfad - finden Sie hier:

Kelternrunde
Obstlehrpfadrunde
Wandern über den Weinlehrpfad