Fahrradführung "Historische Stätten rund um Öhringen mit dem Rad entdecken"


Schwingen Sie sich gerne auf´s Fahrrad und interessieren Sie sich für die römische Vergangenheit von Öhringen und die Geschichte des Fürstenhauses Hohenlohe?

Dann laden wir Sie zu dieser Fahrradführung herzlich ein!

Die Runde startet in Öhringen und führt über das Pfedelbacher Schloss und die Aussichtsplattform "Limes Blick" in Öhringen-Cappel nach Neuenstein zum dortigen ehemaligen Wasserschloss und Wohnsitz des Fürsten zu Hohenlohe-Oehringen.

Weiter geht es in nördlicher Richtung nach Friedrichsruhe und von dort bis zum Weltkulturerbe Limes beim Pfahldöbel, wo heute noch eines der best erhaltenen Stücke des ehemaligen Grenzwalles zu finden ist. Wall und Graben sind im Wald auf einer Länge von 280 Metern deutlich zu erkennen!

Nach einem Blick durch das Fernrohr der nördlichen der drei Limes-Plattformen in unmittelbarer Nähe, geht es überwiegend auf Nebenstrecken zurück zum Ausgangspunkt.

Die Mitradler erfahren an allen Haltepunkten vom Tourenleiter Interessantes zu den Sehenswürdigkeiten und dürfen sich an der schönen Hohenloher Kulturlandschaft erfreuen.

Details

Strecke:        Rundtour mit ca. 25 Kilometern Länge
                     (Strecke teilweise ansteigend!)

Dauer:          3,5 - 4 Stunden  (Routenverlauf/ Tourenverlauf und Zeit variabel)

Teilnehmer:   4 - 12 Personen (Mindestteilnehmerzahl 4 Personen)

Kosten:        10,00 Euro Erwachsene
                      6,00 Euro Kinder u. Jugendliche

Hinweise: Ein verkehrssicheres Fahrrad und das Einhalten der Straßenverkehrsordnung sind für die Teilnahme an der Tour Voraussetzung. Es wird empfohlen einen Helm zu tragen.
Kinder dürfen ab einem Alter von 10 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
Die Radführung wird von einem Öhringer Stadtführer geleitet. Die Teilnehmer radeln auf eigene Gefahr mit.

Gruppenbuchungen mit eigener Terminwahl sind auf Anfrage möglich. Die Tour kann auch gekürzt angeboten werden.