BMX-Strecke

Beim Umspannwerk am Öhringer Wohngebiet Zwetschgenwäldle wurde bereits 1999 in einer 72-Stunden-Aktion der Landjugend Hohenlohe eine BMX-Strecke errichtet, die bis heute immer wieder ergänzt und weiter ausgebaut wurde.

Die BMX-Abteilung des Öhringer Radfahrvereins trainiert dort - grundsätzlich steht die Anlage aber jedem BMX-Biker zur Verfügung. Mit entsprechender Schutzausrüstung darf hier nach Lust und Laune gefahren und gesprungen werden.

Wer Fahrtipps braucht oder Kontakt zu einer Trainingsgruppe möchte, kann sich beim Radfahrverein Öhringen, Tel. 0 79 41/ 3 31 66 melden.

Lage des Geländes: 74613 Öhringen, beim Wohngebiet Zwetschgenwäldle, Herrmann-Kollmar-Straße - zwischen Großenhainer Ring und Möhrig.

 

Des Weiteren steht neben dem Jugendpavillon unterhalb der Realschule eine Skateanlage (Flowanlage mit eingesetzten Bowls) zur Verfügung.

Lage des Geländes: 74613 Öhringen, Am Ende der Straße Am Cappelrain.