LQN lässt Blumen blühen

Lebensqualität durch Nähe, ein Projekt der Stadt Öhringen u.a. für die Stadtteile Baumerlenbach, Möglingen und Ohrnberg.

Im Rahmen des LQN Ferienprogramms der Projektgruppe Familie haben rund 20 Kinder dieser drei Stadtteile zusammen mit den Betreuerinnen Petra Fink und Katrin Hirth und Enken Studt, Blumen aus Holz hergestellt.

So wurde an diesem Vormittag am Vereinsheim des TSV Ohrnberg eifrig gemalt, geschliffen gesägt und zusammengeschraubt. Die Kinder waren mit großem Eifer und sichtlich viel Spaß ganz bei der Sache, zumal der Kreativität keine Grenzen gesetzt waren.

Es entstanden die verschiedensten Blumenarten, einige Kinder konnten  sogar einen ganzen Blumenstrauß mit nach Hause nehmen. Dankenswerterweise unterstütze Herr Laier von den Waldhöfen dabei  die Kinder tatkräftig mit seiner Dekupiersäge.

Diese Aktion wurde auch durch Materialspenden der Firmen Möbel-Müller, Holzwerksatt Roloff und Reisser-Schraubentechnik ermöglicht.

Durch diese schöne Idee und dem Einsatz der Betreuerinnen konnten die Kindern Lebensqualität vor Ort hautnah erleben und sie hatten eine Möglichkeit ihre gestalterischen und kreativen Fertigkeiten zu entwickeln.

Bleibt zu wünschen, dass das LQN-Projekt noch weitere solcher schönen Ideen hervorbringt.